Aus-Schaltung / Steckdosen

Für eine normale: Licht an, Licht aus-Schaltung benötigt man einen:

  • Aus-&Wechselschalter

Und für jeden normalen Euro & SchuKo Stecker eine:

  • Schutzkontakt Steckdose

Lass dich im Baumarkt nicht irritieren durch verschiedene Varianten und Modelle von Schaltern & Steckdosen…

Wenn du einfach nur für einen Raum (Küche/Bad/Kinderzimmer/Flur/Kellerlicht/usw.) das Licht an und aus machen können willst, dann ist ein Aus-& Wechselschalter dein richtiger Schalter nach dem Stromkabel verlegen. (auf eine Kreuzschaltung/ Wechselschaltung geh ich in gesonderten Beiträgen ein)

Wenn du nun also einen Aus- und Wechselschalter oder eine Steckdose gefunden hast, dann achte auch auf das „Abdeckmaterial“, welches man in den meisten Fällen separat dazu kaufen muss! Einfach gesagt ist das nach diesen Kriterien sortiert:

günstig = einfache Variante ohne bling bling und Extras (meißt schlicht und weiß)

teuer = mit extra auffallenden Rahmen und teils verschiedenen Farbvariationen

Aber letztlich kann jede Steckdose und jeder Aus- & Wechselschalter das selbe. Es gibt auch eigentlich keinen richtigen Ausschalter (mehr), der Wechselschalter kann auch ausschalten! ;D

Mal Nebenbei…

Wenn du mich fragst ist ein „reiner Ausschalter“ übrigens Geld Verschwendung.. O_o Es gibt Sie vielleicht immer noch zu kaufen, aber ich rate definitiv davon ab.. Es sei denn, der hat eine Kontrollleuchte, dann ist das etwas Anderes 😉 (Achtung beim anschließen)… Aber Wechselschalter können grad das gleiche, wie ein reiner Ausschalter… Die machen auch Hell-Dunkel 🙂 Zudem kann man Sie für eine Wechselschaltung nutzen (Flur… Kelleraufgang… usw…) <- Also an der Stelle im Baumarkt bitte echt nicht verwirren lassen! ^^